Info: Dieser Blog wurde 2014 eingestellt. Dies hat viele Gründe, die an dieser Stelle jedoch nicht relevant sind. Die meisten der hier veröffentlichten Tutorials sind inzwischen nicht mehr aktuell, verlasst euch also nicht auf das hier geschriebene.
Zusammen mit dem Blog sind auch unsere E-Mail, unser ask.fm und unser facebook eingestellt.

Youtube-Videos einbinden


Viele Blogger die Youtube-Videos als musikalische Untermalung in ihre Posts einbinden haben es sicherlich schon bemerkt: Auf die Copy Paste Love – Variante funktioniert es nicht mehr so wirklich. Aber trotzdem gibt es noch eine Möglichkeit alles so zu belassen wie es ist. Oder zumindest so ähnlich.


Schritt 1

Ihr öffnet den Editor zum Post erstellen. Ganz normal.



Schritt 2

Nun müsst ihr auf das Symbol zum Video einbinden gehen. Das sieht wie folgt aus.

In dem Fenster das sich nun öffnet wählt ihr die Option 'Von Youtube' aus.

Jetzt gebt ihr oben den Suchbegriff ein womit ihr das entsprechende Video finden wollt. Wenn ihr es dann gefunden habt clickt ihr es an. 

Schritt 3

Wenn ihr alles richtig gemacht habt (dürfte eigentlich nicht so schwer bisher gewesen sein), habt ihr nun das entsprechende Video vor euch. 



Ihr geht auf den HTML-Teil des Posts und seht ein kleines Kuddelmuddel (für manche vielleicht auch ein großes Kuddelmuddel). In diesem Code müsst ihr 2 bzw. 4 Zahelen verändern.


Für die Breite des Balkens verändert ihr die Width – Zahlen von 320 (oder welche es bei euch ist) in eure Wunschzahl. (um so höher um so breiter logischer Weise)
für so einen Knopf hier

ändert ihr die Width - Zahl auf 30.

Und damit das ganze zu einem Balken wird verändert ihr die Heigh – Zahl zu 25!

Das ganze müsst ihr an beiden Stellen machen, ansonsten klappt es nicht!

Und wenn alles geklappt hat sieht es so aus:

Ich hoffe inständig das ihr das verstanden habt und wieder wundervolle Lieder in eure Posts einbindet.

Bei Fragen ect. :

Kommentare:

  1. Immer wieder danke! Ich kannte das zwar schon, hab es mir aber nochmal in Erinnerung gerufen und eure Tutorials sind wirklich immer superverständlich! :)

    AntwortenLöschen

Wie schon an anderer Stelle dieser Seite bemerkt, ist der Blog eingestellt. Das bedeutet leider auch, dass wir als Blogautoren auf deinen Kommentar nicht eingehen werden.